Bienensterben

Hallo,

seit vielen Jahren sind Pestizide, die Bienensterben verursachen, verboten. Jetzt will Agrarminister Christian Schmidt die Neonikotinoide wieder auf die Äcker lassen. Für Bayer und BASF ein großes Geschäft, für viele Bienen der sichere Tod.

Ich habe deshalb den Campact-Appell an Minister Schmidt unterschrieben: https://www.campact.de/Bienenkiller

Mir geht es hier weniger um meine Honigbienen, die ich gut nachzüchten kann und die in Overath gut gedeihen. Ich mache mir mehr Sorgen um die vielen Arten von Hummeln und anderen Wildbienen, die keine so starke Lobby haben. Sie sind von diesem Giften ebenso betroffen und verschwinden im Stillen. Ich kenne die Untersuchungen angesehener Forscher und auch Publikationen, die die Industrie zitiert. Es gibt sicher mehrere Ursachen des "Bienensterbens", aber die Wirkung der Neonicotinoide kann keiner mehr bestreiten.

Viele Grüße
Armin Kureck