Bienenlehrstand

Bienenwagen, der Lehrstand auf Gut Eichthal in Overath

Der ehemalige Bauwagen ist nun ein Bienenlehrstand. Der Weg zu ihm führt über die neue Aggerbrücke Da steht er nun, der neue Lehrwagen. Die frische braune Farbe und die bunten Fluglöcher machen sich gut in der grünen Natur. In großen Lettern, auf einer Holzbohle, steht „Bienenzuchtverein Overath 2014“. Acht Meter lang, durch eine Zwischentür mit Glasscheibe von den Bienen getrennt, können nun 10 – 15 Personen gleichzeitig Wesentliches über das Bienenleben erfahren.

Der Bienenlehrstand dient nicht nur der Ausbildung von Jungimker in unserem Anfänger- bzw. Schnupperkurs sondern soll auch Schulklassen und interessierte Gruppen (Kindergärten, Vereinen und sonstigen Gemeinschaften) die Welt der Bienen und ihre Bedeutung für Natur und Landwirtschaft näher bringen. Unsere Bienen liefern nicht nur köstlichen Honig aus der Region, sie sind auch wichtige Blütenbestäuber. Darüber hinaus ist das Bienenvolk ein faszinierendes Gemeinschaftswesen mit einer erstaunlichen "Schwarmintelligenz". Geschützt durch eine Glasscheibe, bei unseren sanften Bienen eigentlich nicht nötig, können Interessentinnen und Interessenten dem Werken des erfahrenen Imker am geöffnetem Bienenstock, an unterschiedlichen sogenannten "Beuten" zuschauen.

Wer sich für eine Führung interessiert, kann sich beim Vorsitzenden Heinrich Hausstätter melden oder das Kontaktformular nutzen.
Wir sind gerne bereit Gruppen bis zu 15 Personen in einem geschützten Raum, in unserem Bienenlehrstand, die Bienenhaltung zu erklären.

Wer sich für den jährlichen Anfängerkurs interessiert einfach eine Anmeldung an: Heinrich Hausstätter oder direkt 0170 - 5527132 anrufen.
Termine zum Anfängerkurs bzw. Imkerlehrgang findest Du hier.

Gut Eichthal 2 in 51491 Overath - Parkmöglichkeiten sind am Schulzentrum Cyriax, von wo Sie den Landschaftspark in 10 Gehminuten erreichen.


Bienen-Lehrstand - Standort Gut Eichthal Overath


Bienen Lehrtafeln des D.I.B am Bienen-Lehrstand